Radfahren im Winter

Radfahren im Winter nimmt in Österreich immer weiter zu – das Fahrrad ein Verkehrsmittel für das ganze Jahr. Eine vom Institut Integral durchgeführte repräsentative Umfrage für das Jahr 2016 zeigt, dass 17 von 100  Radfahrern auch in der kalten Jahreszeit regelmäßig in die Pedale treten. 25 Prozent radeln zumindest ab und zu. Nur sechs von zehn Radfahrende machen eine Fahrrad-Pause im Winter. Vielfach hängt diese Entwicklung natürlich auch mit dem weniger werdenden Schneefall in Österreich durch den Klimawandel ab. „Radfahren im Winter“ weiterlesen